Datenanalyse-Software für Industrie sowie Wasserwerks-Automatisierung

Warum PDF-Dateien in Windows 10 im Browser geöffnet werden

am Apr 24, 2017

Ist Ihnen mal aufgefallen, dass Windows 10 PDF-Dateien standardmäßig mit dem Browser „Edge“ öffnet?

Dies ist ein Sicherheitsfeature. Selbst PDF-Dateien können leider Viren beinhalten, die sich beim Öffnen auf den Rechner schleusen lassen. Beispielsweise bekommen Firmen häufig auf ihre Stellenanzeigen zurechtgeschnittene Bewerbungen in PDF-Form. Diese werden am besten noch schön an verantwortliche Personen zur Durchsicht versendet, um den Virus möglichst weit in der Firma zu verbreiten.

PDF-Viren nutzen in erster Linie Schwachstellen aus alten Versionen von Acrobat Reader, der normalerweise als Standard-Software für PDF installiert wird. Das Vorgehen des Virus dabei ist:

  1. Acrobat Reader durch zu hohen Speicherverbrauch zum Absturz bringen
  2. Dann ein Programm starten, das den eigentlichen Virus auf den Rechner lädt
  3. Nun kann der Rechner von außen über eine „Kommandozentrale“ ferngesteuert werden.

Wenn Sie nun in Ihrem Windows die Standard-Einstellung beibehalten, dass PDF-Dateien im Browser geöffnet werden, sind Sie gegen diese Art von Viren weitgehend immun. Wir empfehlen Ihrem Wasserwerk deshalb, diese Einstellung beizubehalten, auch wenn es sich manchmal etwas ungewohnt anfühlt.

Ihr Wasserwerk möchte IT-Sicherheit erfolgreich umsetzen? enerom IT bietet Beratung zu Cyber-Sicherheit sowie IT-Dienstleistungen rund um Ihr Wasserwerk. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!